Putsch in der Bananenrepublik Heiligenhafen

In diesem Beitrag lesen Sie, warum es ein Unding ist, wenn der Aufsichtsrat der HVB über das Bürgermeisteramt hinweg eine Verlängerung der Geheim-Verträge der HVB-Geschäftsführer um erneut fünf Jahre herbeiführt und dabei glaubt, die nötige Unterschrift des höchsten Organs der Stadtverwaltung sei zugleich „nicht zwingend notwendig“:
Ganzen Text lesen →

Mein eMail von heute, Dienstag d. 16. Mai 2017:

Betreff:    Bürger, seid aufmerksam!

http://www.heiligenhafen.de/stadtverwaltung-politik/politik/sitzungstermine_risodokument_dokument_offen_7_941136_ansehen.html

Das Dokument folgt der Bekanntgabe des nächsten Sitzungstermines
am Montag, 22.05.2017 um 17:00 Uhr des Haupt- und Finanzausschusses.

http://www.heiligenhafen.de/stadtverwaltung-politik/politik/sitzungstermine_risoinfo_index__7_6674_1_termine_detail.html

Hier beginnt erneut die fatale Beauftragung der HVB am Bürgermeisteramt vorbei.
Eine demokratische Legitimation der HVB ist kaum gegeben, geschweige denn eine
transparente Kontrolle des städtischen Eigenbetriebes.

[Dazu an anderer Stelle unter meinem Namen im Internet mehr…]

Bitte diese Information zum anstehenden Termin zahlreich teilen und verbreiten.

Mit freundlichen Grüßen,

Niclas Boldt      [.de]