NiBo_Stadt-Heiligenhafen_FB-IV_an-BgM-Kuno-Brandt_wg_B-Plaene-Steinwarder_c3_11082020

NiBo_Stadt-Heiligenhafen_FB-IV_an-BgM-Kuno-Brandt_wg_B-Plaene-Steinwarder_c3_11082020

10 Kritikpunkte als Eingabe gegen die B-Pläne Nr. 84 und Nr. 95 gemäß Bekanntmachung vom 15. Juli, veröffentlicht in der Heiligenhafener Post vom 20. Juli 2020. Dokument wird unter obigem Hyperlink bereitgestellt zum Download als PDF.
Dieses Schreiben von mir, Niclas Boldt, wurde form- und fristgerecht am 11. August 2020 gegen Empfangsbestätigung im Rathaus der Stadt Heiligenhafen eingereicht, und zusätzlich per eMail auch direkt an den Herrn Bürgermeister Brandt als PDF übermittelt.
Der Text meiner eMail vom 11.08.2020 zu 15:24 Uhr:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Brandt,

hiermit übersende ich Ihnen mein auch unterzeichnet und in gedruckter Schriftform gefasstes und hereingegebenes Schreiben vom heutigen Tag, Dienstag, d. 11. August 2020, begleitend und zur Unterstützung des digitalen, papierlosen Rathauses als PDF im Anhang zu dieser eMail.

Es handelt sich um meine Kritik an den bis heute ausgelegten B-Plan-Entwürfen zur Potentialfläche auf dem Steinwarder.

Bitte gehen Sie damit sachgerecht im Interesse der Gesamteinwohnerschaft und besonders im Rahmen Ihrer herausgehobenen organschaftlichen Stellung und Verantwortung um.

Mit freundlichen Grüßen,

gez. Niclas Boldt
[Zitatende]

Um 15:45 Uhr des gleichen Tages erreichte mich die erbetene Zugangsbestätigung des Bürgermeisters.
Das ist von besonderer Bedeutung, denn nach der denkwürdigen Sitzung der Stadtvertretung am gleichen Tage, dem 11. August 2020, die noch Gegenstand weiterer Erörterung wird, sagte mir Herr Bürgermeister Brandt, er hätte mein achtseitiges Schreiben bereits gelesen. Und dennoch ließ "die Verwaltung" die Sitzung der Stadtvertretung so laufen, wie die Bürgervorsteherin Kowoll diese führte und vorantrieb?
Lesen Sie dazu schon mal die Niederschrift zur Sitzung der Stadtvertretung vom 11.08.2020, die im Ratsinformationssystem der Stadt Heiligenhafen in deren Webseiten offen zu Einsicht und Download unter folgendem Hyperlink bereit gestellt wird:
--> ns110820.pdf (817 kbytes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*